Willkommen auf den Seiten des BDZ e.V.

Das BDZ ist eine Initiative zur Förderung der dezentralen Abwasserbehandlung. Wir vereinen Fachkräfte aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Wir möchten ihnen aufklärend und informierend zur Seite stehen und freuen uns auf eine zukünftige Zusammenarbeit.

Aktuelles

Landeskonferenz 2016 zur Kommunalen Abwasserbeseitigung im Freistaat Sachsen

Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft und das BDZ führen auch dieses Jahr wieder die Landeskonferenz zur Kommunalen Abwasserbeseitigung im Freistaat Sachsen für die Dienststellen Chemnitz, Dresden und Leipzig durch.

Die Veranstaltung findet am 19. Oktober 2016 in der Dreikönigskirche Dresden (Haus der Kirche) statt. Informationen zum Programm sowie das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte dem Flyer.

2. BDZ Stammtisch für Wartungsunternehmen

Wir laden Sie ganz herzlich zum 2. BDZ Stammtisch für Wartungsunternehmen am 2. November 2016, 18 Uhr in die Gaststätte „Grüne Aue“ nach Leipzig ein.

Mit dieser Veranstaltung möchten wir Unternehmen, die Kleinkläranlagen einbauen und/oder warten, eine Plattform bieten, sich über aktuelle Fachthemen informieren und anschließend in einzelnen Gesprächen austauschen zu können.

Bitte merken Sie sich den Termin vor. Nähere Informationen zu der Veranstaltung folgen Mitte September.

Neues Angebot des BDZ: www.kleinklaeranlagen-markt.de

Um sich für eine geeignete Kleinkläranlage entscheiden zu können, ist es empfehlenswert, sich verschiedene Angebote einzuholen und diese miteinander zu vergleichen. Die neue Website www.kleinklaeranlagen-markt.de bietet diesen Service. Nur fünf Minuten Zeit sind notwendig, um ein entsprechendes Formular auszufüllen, dieses wird dann an verschiedene Hersteller von Kleinkläranlagen weiter geleitet. Je genauer dabei die Angaben ausfallen, desto genauer können die entsprechenden Angebote erarbeitet werden.

Kooperationsvereinbarung IFAA - BDZ unterschrieben

Der Präsident der Industries et Entreprises Françaises de l’Assainissement Autonome (IFAA), Hubert Willig und der Vorstandsvorsitzende des BDZ e.V., Guido Kerklies unterzeichneten im Neuen Rathaus der Stadt Leipzig eine Kooperationsvereinbarung zur künftigen Zusammenarbeit.

Inhaltliche Schwerpunkte werden dabei

  • die gemeinsame Normungsarbeit auf europäischer Ebene,
  • die Aus- und Weiterbildung,
  • die Entwicklung von gemeinsamen Forschungsprojekten,

Inhalt abgleichen