07Dez
Workshop

Workshop/Erfahrungsaustausch für Abwasserzweckverbände, Behörden, Wartungs- und Herstellerfirmen


Mindestanforderungen an das Wartungsprotokoll – Einführung einer digitalen Datenerfassung zur Verbesserung und Kontrolle der Überwachung von Kleinkläranlagen

Unterschiedliche Akteure (Wartungsfirma, Aufgabenträger, Wasserbehörde) sind bei der Wartung, dem Betrieb, der Kontrolle und Überwachung einer Kleinkläranlage eingebunden. Für eine einfache praktikable Auswertung der Wartungsdaten und Überwachung sind einheitliche Mindestanforderungen an das Wartungsprotokoll und die digitale Weitergabe der Daten an den Aufgabenträger zwingend notwendig. In der Veranstaltung werden Beispiele für eine digitale Erfassung und Auswertung der Wartungsdaten sowie Erfahrungen bei der Umsetzung der Mindestanforderungen vorgestellt.

Inhalte des Workshops:

  • Mindestanforderungen an ein Wartungsprotokoll
  • Praktikable Lösungen zur Erfassung der Wartungsdaten
  • Grenzwertüberschreitungen bei Kleinkläranlagen - Wie gehe ich als Aufgabenträger/Verband damit um?

Veranstaltungsort
wird noch bekannt gegeben
Termin

07.12.2017

Kosten

€ 15,- / Person

Zeit

10 bis 14 Uhr

Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

 

Anmeldung

Wir haben noch 195 Plätze in diesem Event frei.

Bitte füllen Sie alle Felder aus. Durch die Bestätigung unserer Datenschutzerklärung melden Sie sich verbindlich an. Mit der Rechnung erfolgt die Bestätigung des Seminars/ Lehrgangs. Die Seminar-/Lehrgangsgebühren überweisen wir/ich vor Lehrgangsbeginn auf das in der Rechnung angegebene Konto.

Wieviele Plätze möchten Sie reservieren?

*
*
*
*
*

Nr. Vorname Nachname E-Mail
1