Nationale Kooperationsverträge

BEW – Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft GmbH

Das BEW ist nicht nur die zentrale Fortbildungseinrichtung des Landes NRW im Umweltschutz, sondern auch ein deutschlandweit starker und anerkannter Bildungsanbieter im Bereich betrieblicher Weiterbildung, der flexibel auf aktuelle Anforderungen reagiert und neue Entwicklungen unmittelbar in ihre Bildungsangebote einbezieht.

BORDA

In Zusammenarbeit mit weltweit mehr als hundert Partnerorganisationen setzt sich BORDA für einen Wandel hin zu lebenswerten Städten, in denen insbesondere benachteiligte Bevölkerungsgruppen einen gleichberechtigten Zugang zu öffentlichen Diensten wie Energie- und Wasserversorgung sowie Abwasser- und Abfallentsorgung haben.

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.

Der BUND setzt sich ein für den Schutz unserer Natur und Umwelt – damit die Erde für alle, die auf ihr leben, bewohn­bar bleibt. Der BUND engagiert sich z.B. für eine ökologische Land- wirtschaft und gesunde Lebensmittel, für den Klimaschutz und den Ausbau regenerativer Energien, für den Schutz bedrohter Arten, des Waldes und des Wassers.

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall

Klare Konzepte & saubere Umwelt. Als politisch und wirtschaftlich unabhängige Vereinigung setzt sich die DWA für eine nachhaltige Wasserwirtschaft und für die Förderung von Forschung und Entwicklung ein. Die DWA bietet ein Forum für Ideen und Meinungsaustausch und unterstützt die Politik durch Ihre Beratung.

Fachvereinigung für Betriebs- und Regenwassernutzung fbr

Die Fachvereinigung ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Personen, Firmen, Kommunen, Hochschulen, Fachbüros, dem Fachhandwerk und Institutionen, die an der Betriebs- und Regenwassernutzung interessiert oder in diesem Bereich tätig sind. Die Fachvereinigung ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein mit Sitz in Darmstadt.

Kommunale Umwelt-AktioN U.A.N.

Die Kommunale Umwelt-AktioN U.A.N. hat sich als erster und einziger kommunaler Umweltverband in Deutschland zum Ziel gesetzt, Kommunen, kommunalen Verbänden und kommunalen Unternehmen bei der Lösung örtlicher Umweltaufgaben zu helfen. 

Internationale Kooperationsverträge

VKG Klaszter (Wasser- und Umweltwirtschaftscluster) Ungarn

Das VKG Klaszter ist ein Netzwerk von natürlichen und juristischen Personen, Unternehmen und Non-Profit-Institutionen, die sich mit der Entwicklung und dem Vertrieb der Wasserbau- und Wasserwirtschaftstechnologien, von landwirtschaftlichen und industriellen Umweltwirtschaftstechnologien und mit Produkten und Dienstleitungen im Bereich der umweltbewussten nachhaltigen Entwicklung beschäftigen.


UNIVERSDIAD TECNOLOGICA DE Pereira, Kolumbien

Die Technische Universität Pereira bietet die Studiengänge Maschinenbau, Technik, Gesundheitswissenschaft und Umweltwissenschaft an.

National Water & Waste Water Engineering Company NWWEC, Iran

NWWEC ist verantwortlich für die Organisation und Umsetzung der offiziellen Aktivitäten des iranischen Ministeriums für Energie in den Bereichen Wasser & Abwasser einschließlich der Verwaltung, Überwachung und Bewertung der Leistungen.
http://www.nww.ir/Index.aspx?tempname=eng&lang=2&sub=0

Eau fil de l`Eau, Frankreich

Eau fil de l`Eau ist ein Verein, der sich für eine ordnungsgemäße Abwasser- und Regenwasserbehandlung einsetzt.

Industries et Entreprises Françaises de l’Assainissement Autonome (IFAA), Frankreich

Die „IFAA“ ist ein Verband der Hersteller von Kleinkläranlagen und Komponenten sowie von Installateuren. Dessen Ziel ist die Untersuchung und Erforschung von Fragestellungen technischer, gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und juristischer Art sowie von Themen der Berufsausbildung.

AGEVAP

AGEVAP ist ein Verband zur Verwaltung der Wasserressourcen des Flussgebiets Rio Pariaba Do Sul in Brasilien.